« »

Festen Boden

Seit 25 Jahren erstellt Nickol & Partner in Gröbenzell Gutachten für Firmen und Privatkunden

Peter Nickol kennt viele Geschichten, die jedem Eigentümer beim Hören Gänsehaut bereiten. Da werden Grundstücke gekauft und hinterher stellt sich heraus, dass die Böden kontaminiert oder aufgrund ihrer Beschaffenheit gänzlich ungeeignet für die geplante Bebauung sind. „Das ist nicht nur schade. Das wird auch teuer“, sagt der Geschäftsführer, der heuer das 25-jährige Jubiläum seines Unternehmens feiern darf.

Bei seiner Gründung im Jahr 1991 und in den Anfangsjahren lag der Schwerpunkt der Aktivitäten zunächst bei altlasten- und geotechnischen Untersuchungen. Insbesondere für große Mineralölgesellschaften. Hinzu kamen unter anderem Großprojekte, wie die Erkundung und Freimachungsplanung des ehemaligen Großf lughafens München-Riem. Einen sehr großen Teil seines Umsatzes macht Nickol & Partner heute mit der Beratung bei Eisenbahnprojekten, wie auch die technische Projektsteuerung beim weltgrößten Eisenbahnstellwerk der Welt.

Doch auch für private Bauherren steht das Unternehmen zur Verfügung. So hat sich Nickol & Partner auf die Nutzung von Erdwärme und die Erschließung von Grundwasser für Wärmepumpen spezialisiert. „Auch damit beweist unser Ingenieurbüro, dass es sich mit seinem Dienstleistungsspektrum an die Erfordernisse des Marktes anpasst“, betont Peter Nickol. Selbstverständlich gehört dazu die Begutachtung von Grundstücken und Gebäuden im Hinblick auf Schadstoffgehalte, Rückbauund Sanierungsplanung. Das kostet nicht viel, „und erspart aber so manche böse Überraschungen.“

GUSTL-Tipp: Vor dem Grundstückskauf erst Bodengutachten machen lassen!


Nickol & Partner GmbH
Umweltschutz · Geotechnik · Consulting
Oppelner Straße 3, 82194 Gröbenzell, Telefon 0 81 42 5 78 20, Fax 0 81 42 57 82 99
www.nickol-partner.de