« »

Auf den Kopf gestellt

Das Jubiläumsfest des Haarstudios Wieser in Eichenau beweist die Vielfältigkeit der Haarkunst

Das Fest war der Oberhammer!“, sprüht Madeleine Meyer, Geschäftsführerin des Haarstudios Wieser in Eichenau, noch immer vor Begeisterung. Denn anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums und ihres eigenen zehnjährigen Jubiläums als Chefin, stellte sie Eichenau regelrecht auf den Kopf: Mit einem Tanz unterm Maibaum, rosa Stretch-Limousine und einer Frisurenschau in der Friesenhalle, wo über 30 Modelle Damen- und Herrenfrisuren präsentierten.

Absoluter Höhepunkt waren die Hochsteckfrisuren. Neben klassischen Dirndlzöpfen gab es hier auch eine haarige Blumenvase und einen Dirndlhut zu sehen: Monika Scholz, die Hochsteckexpertin, hatte ihn nach drei Stunden Arbeit aus den Haaren einer jungen Frau gezaubert. Wie die übrigen Modelle stammten sie aus dem eigenen Kundenkreis im Alter von sechs bis 70 Jahren. „Denn wir sind ein Friseur für die ganze Familie“, betont die Geschäftsführerin Madeleine Meyer.

GUSTL-Tipp: Das Handpeeling gegen trockene Winter-Hände.


HAARSTUDIO WIESER

Bahnhofstraße 1, 82291 Mammendorf
Telefon 0 81 45 12 27
mammendorf@haarstudio-wieser.de


Schillerstraße 9, 82223 Eichenau
Telefon 0 81 41 7 13 11
eichenau@haarstudio-wieser.de

Kirchstraße 5, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon 0 81 41 3 57 35 10
ffb@haarstudio-wieser.de

Georg-Hellmair-Platz 169
86899 Landsberg/Lech
Telefon 0 81 91 5 06 57

wieser-landsberg@t-online.de