« »

Klassisch und ganzheitlich

Gynäkologin Ilka Evers setzt zur Unterstützung gezielt Naturheilverfahren ein

Ilka Evers ist keine gewöhnliche Gynäkologin. Denn im Laufe ihrer 18-jährigen Praxistätigkeit hat sie eine Reihe von Naturheilverfahren in ihr umfangreiches Behandlungsspektrum aufgenommen. „Weil die komplementärmedizinischen Möglichkeiten die Grenzen der Schulmedizin erweitern – und das ohne Nebenwirkung“, stellt sie fest.

Unterstützend kann die ganzheitlich denkende und praktizierende Ärztin deshalb auch Akupunktur und Kinesiologie anwenden. Spezialisiert hat sie sich zudem auf die Bioresonanztherapie (besonders bei Allergien), Burn-Out-Prophylaxe, Stressberatung und sogar auf die Ausleitung von Schwermetallen. „Gerade diese haben viel mit Hormonen zu tun“, erklärt die sympathische Gynäkologin.

Erfolgreich wendet Ilka Evers zudem hochdosierte Vitamin- Infusionen an. „Die helfen dem Immunsystem gerade jetzt in der Erkältungszeit auf die Sprünge“, erklärt sie. Zuvor testet die Frauenärztin, von der sich auch Männer behandeln lassen, die Patienten kinesiologisch aus. „So bekommt jeder nur das, was er wirklich braucht.“

GUSTL-TIPP: Jetzt an Vitamin D und das Anti-Stress- Vitamin B denken.

In besten Händen sind die Patienten bei Ilka Evers. Denn sie denkt und handelt über die Schulmedizin hinaus.


Ilka Evers
Fachärztin für Frauenheilkunde,
Geburtshilfe und Naturheilverfahren
Ilzweg 1, 82140 Olching
Telefon 0 81 42 40 08 80
www.frauenarztpraxis-evers.de
Sprechzeiten:
Montag 9 bis 12 Uhr und 15 bis 20 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9 bis 12 Uhr
und 15 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag 9 bis 12 Uhr