« »

Schlemmen am Plaza del Tufo

Alfred Fastl bietet in seiner neuen Enoteca in Germering neben Feinkost jetzt auch Gerichte für Gourmets an

Widerstand ist absolut zwecklos. Zu appetitlich locken die feinen Kuchen und hübschen Mignons in der Vitrine, zu fluffig sind die Croissants, die schon beim Anschauen auf der Zunge schmelzen. Eine Augenweide ist auch das knusperige Brot, in das man am liebsten sofort reinbeißen und zusammen mit der hausgemachten Antipasti verspeisen möchte. War die „alte“ Enoteca del Tufo in der Otto-Wagner-Straße schon ein Schlemmerparadies, so ist die „neue“ am „Kleinen Stachus“ in Germering ein wahrer Tempel italienisch- sinnlicher Genüsse. Kein Wunder, dass ein Kunde den Platz vor dem Feinkostgeschäft bereits per Schild in „Plaza del Tufo“ umgetauft hat.

Alfred Fastl hat sich mit dem Umzug im Mai 2016 in das größere Ladenlokal einen Wunschtraum erfüllt. Denn jetzt kann er neben seinen italienischen Spezialitäten, zu denen vor allem die Weine des Gutes Del Tufo gehören, auch größere Gerichte anbieten. „Unser Koch Marcel Braun ist fantastisch“, schwärmt der Chef. Bereits mittags zaubert jener feine, warme Speisen, die abends ihren Höhepunkt finden: Bei Kürbis-Ingwer-Suppe mit geräucherter Entenbrust oder gebeiztem Citrus-Lachs auf Kohlrabicarpaccio und anderen Köstlichkeiten „explodieren die Geschmacksnerven“.

Besonders legt er am Abend das USEntrecÔte ans Herz. Das gibt es abwechselnd mit zusätzlich Pasta, Fisch oder einem zweiten Stück Fleisch. „Im Niedrigtemperaturofen gegart, bleibt es saftig und wird butterzart“, erklärt Alfred Fastl, der zudem Wert auf Regionalität legt. Deshalb stammt zum Beispiel das Schwäbisch Hallische Schweinef leisch vom Stanishof der Familie Kirmair in Germering. Von diesem Betrieb kommt auch das selbsterlegte Wild.

Ein weiteres Schmankerl ist das von seinem Sohn selbstgemachte Eis. Ein zartschmelzender Traum aus den besten und nur natürlichen Zutaten. Das gibt es auch den ganzen Winter über, mit besonderen Sorten wie Mozartkugel, Zimt oder Omas Apfelkuchen. Einmal probiert, kann man nur dem Gast recht geben, der sagte: „Wer dieses Eis gegessen hat, isst nirgendwo mehr ein anderes.“


Enoteca Del Tufo GmbH
Planeggerstr 2, 82110 Germering
Telefon 0 89 80 07 78 77
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 10 bis 19 Uhr
Donnerstag bis Samstag 10 bis 22 Uhr
Sonntag Ruhetag (bis 28. Februar)
Warme Küche:
Montag bis Freitag 12 bis 14 Uhr und
Donnerstag bis Samstag 18.30 bis 21.30 Uhr