« »

Spass im Schnee

Im Januar geht es wieder für Kinder ins Allgäu

Für Oliver Pauli ist die Winterfreizeit des Evangelischen Jugendwerkes Fürstenfeldbruck das Highlight des ganzen Jahres: Eine komfortable Hütte in den Bergen, ein tolles Programm und vor allem Schnee satt, „auch wenn bei uns im Landkreis kein Flöckchen liegt“, erzählt der Jugendbetreuer begeistert. Deshalb freut er sich schon auf den 2. bis 6. Januar, wenn der Zug wieder Richtung Gunzesried fährt und er mit seinen Kollegen und den Kindern eine spannende Woche erleben kann.

In einem Hochtal in den Allgäuer Alpen liegt das schöne Haus, das die 25 Kinder und ihre sechs Betreuer ganz für sich alleine bewohnen. Langeweile kommt da nicht auf, denn neben gemeinsamem Kochen steht jeden Tag etwas anderes auf dem Programm. Zum Beispiel eine Hausrallye, Basteln, ein Lagerfeuer im Schnee, Schwimmen im nahen Hallenbad und vor allem Schlittenfahren.

Wer an der Freizeit teilnehmen will, muss zwischen 9 und 12 Jahre alt sein und sich beeilen: Anmeldeschluss ist der 16. Dezember und die Plätze sind sehr begehrt. Am besten gleich anrufen oder eine Email schreiben:

Evangelische Jugend im Dekanat
Fürstenfeldbruck, Telefon 0 81 41 4 39 50
jugendwerk@ej-ffb.de